NPO Tag 2024: Fachtagung und Netzwerkevent für gemeinnützige Organisationen

Veranstaltungsprogramm NPO Tag 2024

Unser NPO Tag im Jahr 2024 bietet viele interessante Themen, die Sie im umfangreichen Programm finden können. Neben den Vorträgen gibt es auch die Möglichkeit, sich mit Expert:innen und anderen Teilnehmer:innen auszutauschen. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit und seien Sie bei unserem einzigartigen NPO Tag dabei!

Veranstaltungsablauf

Einlass:08:30 Uhr
Beginn:09:00 Uhr
Ende:Online: ca. 13:30 Uhr | Vor Ort: ca. 17 Uhr
Ort:Online | Atelierstr. 1, 81671 München

 

  Uhrzeit  Vortrag  Vortragsthema  Referenten
  08:30 - 09:00 Uhr  Einlass
  09:00 - 09:15 Uhr  Begrüßung
  09:15 - 10:00 Uhr  NPO-UpdateAktuelle Entwicklungen Steuern & Recht – Das müssen Sie wissen! Thomas von Holt & Dr. Rafael Hörmann (CHP)
  10:00 - 10:15 Uhr  FragerundeOnline & vor OrtThomas von Holt & Dr. Rafael Hörmann (CHP)
  10:15 - 10:45 Uhr  NPO AcademyUpdate: Rechtsichere Vergütung
bei Gemeinnützigkeit, z.B. Aus-lagenersatz, Ehrenamtspauschale und Minijob 
Josef Renner (CHP)
  10:45 - 11:00 Uhr  FragerundeOnline & vor OrtJosef Renner (CHP)
  11:00 - 11:15 Uhr  Pause
  11:15 - 12:00 Uhr  Schwerpunktthema

Deutschland und seine Register

Christoph Beine (Eliotax)
  12:00 - 12:45 Uhr  Best PracticeUmstrukturierung: "Vom Verein in die Stiftung”Johannes Seiser (VFS Stiftung)
  12:45 - 13:15 Uhr  FragerundeOnline & vor OrtAlle Referenten
  13:15 - 14:00 Uhr  Mittagspause
  14:00 - 16:00 Uhr  Workshops
   Workshop 1

Umsatzsteuerermäßigung und- befreiung 

Thomas von Holt & Christoph Beine

   Workshop 2

Marketing & Vertrieb

Michael Krause (CHP) & Frank Hoffmann (WVM)

   Workshop 3

Strategieberatung für NPOs: Nachfolge bei  Aufsichtsrat und  Geschäftsführung gestalten

Christian Koch (npo consult)

   Workshop 4ArbeitsrechtDr. Philipp Melle (vangard | Littler)
  16:00 Uhr  Fazit & Kernthesen aus den Workshops
  Ab 16:15 Uhr  Get-together

Sie haben noch kein Ticket?

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket. Die Anzahl der Tickets ist begrenzt.

Zu den Tickets

Spannende Vorträge und namhafte Referentinnen und Referenten:

Eine erfolgreiche Veranstaltung braucht gute Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Referentinnen und Referenten und spannende Themen. 

 


Thomas von Holt

NPO Tag 2023 - Thomas von Holt

Thomas von Holt

Rechtsanwalt, Steuerberater - Bonn

Seit 1985 arbeitet der Rechtsanwalt und Steuerberater Thomas von Holt ausschließlich für den Non-Profit-Sektor einschließlich der Klärung von gemeinnützigkeits- und umsatzsteuerrechtlichen Grundsatzfragen mit der Finanzverwaltung bis zum Bundesfinanzhof. Dozententätigkeit u.a. an einer Hochschule, dem Institut für Jugendarbeit Gauting sowie bei großen einschlägigen Fachtagungen/Fortbildungsveranstaltungen für Rechtsanwälte und Steuerberater sowie Autorentätigkeit u.a. Veröffentlichungen zur Stiftung und gemeinnützigen GmbH, zur Corporate Governance und Corporate Compliance, zum Gemeinnützigkeitsrecht (u.a. in Winheller/Geibel/Jachmann, Gesamtes Gemeinnützigkeits-recht, 3. Auflage 2024) und zum Mehrwertsteuerrecht (in Weitemeyer/ Schauhoff/Achatz, Umsatzsteuerrecht für den Nonprofit-Sektor, 2019. Er ist Mitglied des Vorstandes Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. und Aufsichtsratsvorsitzender der socialnet GmbH.

NPO Update 2024
Aktuelle Entwicklungen Steuern & Recht – Das müssen Sie wissen! 

Herr von Holt wird wieder einen Überblick zu den aktuellen Entwicklungen im Nonprofit-Recht geben. Hierbei wird der Schwerpunkt auf dem Umsatzsteuerrecht liegen, bei welchem viele Veränderungen – etwa erneut zu den Umsatzsteuerbefreiungen sowie zum ermäßigten Steuersatz – praxisrelevant sind. Außerdem werden aktuelle Entwicklungen aus anderen Rechtsgebieten – etwa aus dem Vereins-, Stiftungs- und dem Zuwendungsrecht – dargestellt werden.

 


Dr. Rafael Hörmann

NPO Tag 2023 - Dr. Rafael Hörmann

Dr. Rafael Hörmann

Rechtsanwalt - CHP Rechtsanwalt & Steuerberater PartG mbB - München

Der Rechtsanwalt Dr. Rafael Hörmann ist Gründungspartner der Kanzlei CHP. Neben dem Steuerrecht gehören Gesellschaftsrecht und Stiftungsrecht zu seinen Fachgebieten. 2018 erschien sein Buch “Die Förderung gemeinnütziger Organisationen durch Unternehmen und ihre steuerliche Bewertung”. Dr. Hörmann ist auch als Dozent tätig und bietet Seminare zum Thema Gemeinnützigkeitsrecht an.

NPO Update 2024
Aktuelle Entwicklungen Steuern & Recht – Das müssen Sie wissen! 

 

 

 

Christoph Beine

 

NPO Tag 2023 - Christoph Beine

Christoph Beine

Steuerberater - Eliotax GmbH Steuerberatungsgesellschaft - Düsseldorf

Mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung unterstützt, berät und begleitet Christoph Beine Non-Profit-Organisationen in allen steuerlichen Herausforderungen. Er ist Geschäftsführer und Gründungspartner der Steuerkanzlei Eliotax – Mit uns Steuern. Christoph Beine teilt sein Wissen gerne und schon seit vielen Jahren als Dozent bei Bildungsveranstaltungen. Seine Themen dabei sind das Gemeinnützigkeits- und das Umsatzsteuerrecht.

Schwerpunktthema
Deutschland und seine Register

„Transparenz an jeder Stelle und in allen Belangen“ lautet das Motto. Immer mehr Register sammeln Informationen, die dann öffentlich zugänglich gemacht werden. Dies geschieht aus gutem Grund: Transparenz ist ein Schlüsselelement für eine funktionierende Demokratie! 
Obwohl man sich einerseits gerne diesen Informationsquellen bedient, so empfindet man andererseits die Befüllung der Register als mühsame Pflicht – zumal es nicht die „eine Anlaufstelle“ gibt. Die Vielfalt der Plattformen, komplizierte Pflichtenkataloge, die Notwendigkeit der Überwachung und Aktualisierung von Inhalten sowie komplexe rechtliche Rahmenbedingungen tragen nicht zur Vereinfachung bei.
Der Vortrag bietet einen Überblick über die Register, die für gemeinnützige Organisationen von Bedeutung sind, insbesondere dem Transparenzregister, dem Register der Zuwendungsempfänger und dem Lobbyregister.


NPO Tag 2024 - Josef Renner

CHP_BildWortmarke_pos_quer (2).png

Josef Renner

Steuerjurist, Leiter NPO-Team - NPO Experts by CHP - München

Josef Renner ist seit 2016 bei der Kanzlei CHP Rechtsanwalt & Steuerberater PartG mbB angestellt und als Steuerjurist insbesondere für Vereins- und Gemeinnützigkeitsrecht tätig - insbesondere über vertiefte Kenntnisse im Bereich des Gemeinnützigkeitsrechts, Vereins- und Stiftungsrechts.

NPO Academy
Update: Rechtsichere Vergütung bei Gemeinnützigkeit, z.B. Auslagenersatz, Ehrenamtspauschale und Minijob ​

Gemeinnützige Körperschaften können Ihren Organmitgliedern und ehrenamtlich Tätigen unter Beachtung der rechtlichen Vorgaben zulässigerweise Vergütungen bezahlen. Zu diesen Vergütungen gehören nicht nur übliche Gehaltszahlungen - beispielsweise durch einen Minijob - sondern auch die steuerfreie und sozialabgabenfreie Zahlung von Ehrenamtspauschalen und Übungsleiterpauschalen.
Die verschiedenen gemeinnützigen Körperschaften haben im Rahmen der Vergütung diverse gesetzliche Regelungen, insbesondere solche des Steuerrechts, Sozialversicherungsrechts und des Gemeinnützigkeitsrechts zu beachten.
Mithilfe dieses Updates erhalten Sie alle relevanten Informationen zur gemeinnützigkeitsrechtlich zulässigen Nutzung der verschiedenen Vergütungen und deren Kombinationsmöglichkeiten bei Zahlung von Übungsleiter- oder Ehrenamtspauschale und der Bezahlung von Angestellten.  

Zu den wichtigsten Inhalten des Seminars gehören:

  • Erläuterung zu den rechtlichen Voraussetzungen und der Zulässigkeit von Aufwendungsersatz und Gehaltszahlungen bei gemeinnützigen Körperschaften
  • Veranschaulichung der Kombinationsmöglichkeiten von Vergütungen im Dritten Sektor
  • Praxistipps zur Behandlung von Einzelfällen bei der Vergütungskombination

 


Johannes Seiser

NPO Tag 2024 - Johannes Seiser - VFS Vielfalt.Fördern.Stiften

Johannes Seiser

Stiftungsvorstand - Stiftung VFS Vielfalt.Fördern.Stiften. - München

35 Jahre nach der Gründung des Verein für Sozialarbeit e.V. (VFS) konnte Johannes Seiser als Vereinsvorstand 2022 die Stiftung VFS Vielfalt.Fördern.Stiften. errichten sowie den Verein in eine gemeinnützige Gesellschaft formwechseln. Mit seinem Abschluss als Diplom-Sozialpädagoge (FH) und Magister Artium in Philosophie war er im Verein als Betreuer, Dozent, Leiter, Geschäftsführer und zuletzt als Vorstand tätig. Er hat sich ein weitgefächertes Repertoire sowie eine profunde Expertise in der fachlichen wie wirtschaftlichen Führung sozialer Dienstleister, insbesondere im Kinder- und Jugendhilfebereich angeeignet. Zudem ist er Geschäftsführer der Gesellschaft für Soziale Arbeit. München gGmbH (vormals Verein für Sozialarbeit e.V.) sowie Aufsichtsratsvorsitzender der Bellevue di Monaco eG, einer renommierten gemeinnützigen Sozialgenossenschaft in München. 

Best Practice
Umstrukturierung: "Vom Verein in die Stiftung"

Eine Existenzkrise löst nicht nur ein Umdenken aus, sie eröffnet auch neue Chancen und Visionen durch die fundamentale Umstrukturierung eines mit den Jahren immer größer werdenden Vereins. Am konkreten Beispiel wird die langandauernde Transformation eines ideellen Vereins mit der Ausgründung von Zweckbetrieben in gemeinnützige Gesellschaften, der Errichtung einer Stiftung und des eigenen Formwechsels nachgezeichnet. Dabei akzentuieren vielschichtige Hintergründe, unterschiedliche Zusammenhänge und prägende Wechselwirkungen diesen für alle Beteiligten herausfordernden Veränderungsprozess, der als Investition in eine nachhaltige wie wegweisende Zukunft verstanden wird. 

 

Elisabeth Schechner

NPO Tag 2023 - Elisabeth Schechner

Elisabeth Schechner

Rechtsanwältin, Steuerberaterin - CHP Rechtsanwalt & Steuerberater PartG mbB - München

Elisabeth Schechner ist angestellte Rechtsanwältin und Steuerberaterin der Kanzlei CHP. Sie berät überwiegend eingetragene Vereine, Verbände, gGmbHs und Stiftungen in allen Fragen des Gemeinnützigkeits-, Vereins- und Stiftungsrechts.

Rückblick, Änderungen & Trends 2023
Update zum Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht

Der Überblick enthält eine Auswahl der in diesem Jahr veröffentlichten Entscheidungen der Finanzgerichtsbarkeit sowie der Verlautbarungen der Finanzverwaltung zum Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht. Ein Schwerpunkt wird hierbei bei den Entwicklungen im Bereich des allgemeinen Zweckbetriebs nach § 65 AO – insbesondere dem Wettbewerb von gemeinnützigen Organisationen mit kommerziellen Anbietern – liegen.

 

Thomas von Holt
NPO Tag 2023 - Thomas von Holt
Thomas von Holt

Rechtsanwalt, Steuerberater - Bonn

Seit 1985 arbeitet der Rechtsanwalt und Steuerberater Thomas von Holt ausschließlich für den Non-Profit-Sektor einschließlich der Klärung von gemeinnützigkeits- und umsatzsteuerrechtlichen Grundsatzfragen mit der Finanzverwaltung bis zum Bundesfinanzhof. Dozententätigkeit u.a. an einer Hochschule, dem Institut für Jugendarbeit Gauting sowie bei großen einschlägigen Fachtagungen/Fortbildungsveranstaltungen für Rechtsanwälte und Steuerberater sowie Autorentätigkeit u.a. Veröffentlichungen zur Stiftung und gemeinnützigen GmbH, zur Corporate Governance und Corporate Compliance, zum Gemeinnützigkeitsrecht (u.a. in Winheller/Geibel/Jachmann, Gesamtes Gemeinnützigkeits-recht, 3. Auflage 2024) und zum Mehrwertsteuerrecht (in Weitemeyer/ Schauhoff/Achatz, Umsatzsteuerrecht für den Nonprofit-Sektor, 2019. Er ist Mitglied des Vorstandes Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. und Aufsichtsratsvorsitzender der socialnet GmbH.

NPO Update 2024
Aktuelle Entwicklungen Steuern & Recht – Das müssen Sie wissen! 

Herr von Holt wird wieder einen Überblick zu den aktuellen Entwicklungen im Nonprofit-Recht geben. Hierbei wird der Schwerpunkt auf dem Umsatzsteuerrecht liegen, bei welchem viele Veränderungen – etwa erneut zu den Umsatzsteuerbefreiungen sowie zum ermäßigten Steuersatz – praxisrelevant sind. Außerdem werden aktuelle Entwicklungen aus anderen Rechtsgebieten – etwa aus dem Vereins-, Stiftungs- und dem Zuwendungsrecht – dargestellt werden.

 

Dr. Rafael Hörmann
NPO Tag 2023 - Dr. Rafael Hörmann
Dr. Rafael Hörmann

Rechtsanwalt - CHP Rechtsanwalt & Steuerberater PartG mbB - München

Der Rechtsanwalt Dr. Rafael Hörmann ist Gründungspartner der Kanzlei CHP. Neben dem Steuerrecht gehören Gesellschaftsrecht und Stiftungsrecht zu seinen Fachgebieten. 2018 erschien sein Buch “Die Förderung gemeinnütziger Organisationen durch Unternehmen und ihre steuerliche Bewertung”. Dr. Hörmann ist auch als Dozent tätig und bietet Seminare zum Thema Gemeinnützigkeitsrecht an.

NPO Update 2024
Aktuelle Entwicklungen Steuern & Recht – Das müssen Sie wissen! 

 

Christoph Beine
NPO Tag 2023 - Christoph Beine
Christoph Beine

Steuerberater - Eliotax GmbH Steuerberatungsgesellschaft - Düsseldorf

Mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung unterstützt, berät und begleitet Christoph Beine Non-Profit-Organisationen in allen steuerlichen Herausforderungen. Er ist Geschäftsführer und Gründungspartner der Steuerkanzlei Eliotax – Mit uns Steuern. Christoph Beine teilt sein Wissen gerne und schon seit vielen Jahren als Dozent bei Bildungsveranstaltungen. Seine Themen dabei sind das Gemeinnützigkeits- und das Umsatzsteuerrecht.

Schwerpunktthema
Deutschland und seine Register

„Transparenz an jeder Stelle und in allen Belangen“ lautet das Motto. Immer mehr Register sammeln Informationen, die dann öffentlich zugänglich gemacht werden. Dies geschieht aus gutem Grund: Transparenz ist ein Schlüsselelement für eine funktionierende Demokratie! 
Obwohl man sich einerseits gerne diesen Informationsquellen bedient, so empfindet man andererseits die Befüllung der Register als mühsame Pflicht – zumal es nicht die „eine Anlaufstelle“ gibt. Die Vielfalt der Plattformen, komplizierte Pflichtenkataloge, die Notwendigkeit der Überwachung und Aktualisierung von Inhalten sowie komplexe rechtliche Rahmenbedingungen tragen nicht zur Vereinfachung bei.
Der Vortrag bietet einen Überblick über die Register, die für gemeinnützige Organisationen von Bedeutung sind, insbesondere dem Transparenzregister, dem Register der Zuwendungsempfänger und dem Lobbyregister.

NPO Tag 2024 - Josef Renner
CHP_BildWortmarke_pos_quer (2).png
Josef Renner

Steuerjurist - NPO Experts by CHP

Josef Renner ist seit 2016 bei der Kanzlei CHP Rechtsanwalt & Steuerberater PartG mbB angestellt und als Steuerjurist insbesondere für Vereins- und Gemeinnützigkeitsrecht tätig. insbesondere über vertiefte Kenntnisse im Bereich des Gemeinnützigkeitsrechts, Vereins- und Stiftungsrechts.

NPO Academy
Update: Ehrenamtspauschale, Minijob, Ü-Leiter, Aufwendungsersatz und viel mehr!

Coming soon. 

 

Johannes Seiser
NPO Tag 2024 - Johannes Seiser - VFS Vielfalt.Fördern.Stiften
Johannes Seiser

Stiftungsvorstand - Stiftung VFS Vielfalt.Fördern.Stiften. - München

35 Jahre nach der Gründung des Verein für Sozialarbeit e.V. (VFS) konnte Johannes Seiser als Vereinsvorstand 2022 die Stiftung VFS Vielfalt.Fördern.Stiften. errichten sowie den Verein in eine gemeinnützige Gesellschaft formwechseln. Mit seinem Abschluss als Diplom-Sozialpädagoge (FH) und Magister Artium in Philosophie war er im Verein als Betreuer, Dozent, Leiter, Geschäftsführer und zuletzt als Vorstand tätig. Er hat sich ein weitgefächertes Repertoire sowie eine profunde Expertise in der fachlichen wie wirtschaftlichen Führung sozialer Dienstleister, insbesondere im Kinder- und Jugendhilfebereich angeeignet. Zudem ist er Geschäftsführer der Gesellschaft für Soziale Arbeit. München gGmbH (vormals Verein für Sozialarbeit e.V.) sowie Aufsichtsratsvorsitzender der Bellevue di Monaco eG, einer renommierten gemeinnützigen Sozialgenossenschaft in München. 

Best Practice
Umstrukturierung: "Vom Verein in die Stiftung"

Eine Existenzkrise löst nicht nur ein Umdenken aus, sie eröffnet auch neue Chancen und Visionen durch die fundamentale Umstrukturierung eines mit den Jahren immer größer werdenden Vereins. Am konkreten Beispiel wird die langandauernde Transformation eines ideellen Vereins mit der Ausgründung von Zweckbetrieben in gemeinnützige Gesellschaften, der Errichtung einer Stiftung und des eigenen Formwechsels nachgezeichnet. Dabei akzentuieren vielschichtige Hintergründe, unterschiedliche Zusammenhänge und prägende Wechselwirkungen diesen für alle Beteiligten herausfordernden Veränderungsprozess, der als Investition in eine nachhaltige wie wegweisende Zukunft verstanden wird. 

 

Elisabeth Schechner
NPO Tag 2023 - Elisabeth Schechner
Elisabeth Schechner

Rechtsanwältin, Steuerberaterin - CHP Rechtsanwalt & Steuerberater PartG mbB - München

Elisabeth Schechner ist angestellte Rechtsanwältin und Steuerberaterin der Kanzlei CHP. Sie berät überwiegend eingetragene Vereine, Verbände, gGmbHs und Stiftungen in allen Fragen des Gemeinnützigkeits-, Vereins- und Stiftungsrechts.

Rückblick, Änderungen & Trends 2023
Update zum Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht

Der Überblick enthält eine Auswahl der in diesem Jahr veröffentlichten Entscheidungen der Finanzgerichtsbarkeit sowie der Verlautbarungen der Finanzverwaltung zum Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht. Ein Schwerpunkt wird hierbei bei den Entwicklungen im Bereich des allgemeinen Zweckbetriebs nach § 65 AO – insbesondere dem Wettbewerb von gemeinnützigen Organisationen mit kommerziellen Anbietern – liegen.

 

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket:  

Der NPO Tag ermöglicht Ihnen einen ganzen Tag voller interessanter Vorträge und interaktiven Workshops von namenhaften Referenten und Rerentinnen. Die Verpflegung ist für Präsenzteilnehmerinnen und Präsenzteilnehmer inklusive. 

Ist die Teilnahme mit einer langen Anfahrt verbunden? Dann nutzen Sie die Möglichkeit der Buchung unseres kostenlosen Online-Tickets. Mit dem Online-Ticket erhalten Sie von überall aus Zugang zur Veranstaltung und können sich ohne größeren Aufwand von zu Hause bzw. aus dem Büro über die neusten Entwicklungen im Bereich NPO infomieren. Ticketvergleich NPO Tag  (5).png

Onlineticket sichernPräsenzticket sichern

Spannende Workshops für die Präsenzteinehmer

Sie haben Fragen rund um Ihren Verein? Sie wollen sich über neue Themen informieren? Beim NPO Tag haben Sie die Gelengeheit sich mit unseren Experten auszuatauschen. 

 

Workshop "Umsatzsteuerermäßigung und- befreiung"

coming soon.

Thomas von Holt & Christoph Beine - ELIOTAX

Workshop "Marketing & Vertrieb"

Alleinstellungsmerkmale/USP für Non-Profit-Organisationen: Wie gewinnst Du neue Mitglieder 

Vereine leben von Ihren Mitgliedern. Oft machen Mitgliedsbeiträge einen wesentlichen Teil der Finanzierung eines Vereines aus. Doch wie stechen Vereine aus der Masse an Vereinen heraus. Welche möglichen Marketing- und Vertriebskanäle gibt es? Im Rahmen des Workshops lernst Du kennen, wie Vereine Ihre Einzigarigkeit finden & präsentieren und welche Möglichkeiten und Marketingkanäle genutzt werden. Lerne zudem kennen, wie andere Vereine solche Themen angehen und vernetze Dich mit Gleichgesinnten! 

Michael Krause - DIFMI & Frank Hoffmann - ISAR35.com

Workshop "Strategieberatung"

„Strategieberatung für NPOs: Nachfolge bei  Aufsichtsrat und  Geschäftsführung gestalten“  

Jede Geschäftsführung steht mindestens einmal in ihrer Laufbahn vor der Aufgabe, die Nachfolge gemeinsam mit dem Aufsichtsorgan zu gestalten. Dabei bietet jeder personelle Wechsel die Chance, die Organisation optimal auf künftige Herausforderungen vorzubereiten. Aber es droht auch der Verlust von Erfahrungswissen und über lange Zeit aufgebauter Beziehungen. Im Workshop werden u.a. Leitungsmodelle, rechtliche Rahmenbedingungen, Vorteile interner und externer Besetzungen sowie die Gestaltung der Übergabe besprochen. 

Christian Koch - social.net

Workshop "Arbeitsrecht"

Update Arbeitsrecht
Von Arbeitsunfähigkeit über Entgelttransparenzrichtlinie bis Zeiterfassung: Welche neuen Gerichtsentscheidungen und Gesetzesänderungen im Arbeitsrecht sind für NPO relevant? Welche Gesetzesänderungen stehen noch an und wie können sich NPO darauf vorbereiten? Im Rahmen dieses Workshops besprechen wir die wichtigsten Trends im Arbeitsrecht und was das für die Praxis bedeutet. 

Dr. Philipp Melle - vangard | Littler

Thomas von Holt
NPO Tag 2023 - Thomas von Holt
Thomas von Holt

Rechtsanwalt, Steuerberater - Bonn

Seit 1985 arbeitet der Rechtsanwalt und Steuerberater Thomas von Holt ausschließlich für den Non-Profit-Sektor einschließlich der Klärung von gemeinnützigkeits- und umsatzsteuerrechtlichen Grundsatzfragen mit der Finanzverwaltung bis zum Bundesfinanzhof. Dozententätigkeit u.a. an einer Hochschule, dem Institut für Jugendarbeit Gauting sowie bei großen einschlägigen Fachtagungen/Fortbildungsveranstaltungen für Rechtsanwälte und Steuerberater sowie Autorentätigkeit u.a. Veröffentlichungen zur Stiftung und gemeinnützigen GmbH, zur Corporate Governance und Corporate Compliance, zum Gemeinnützigkeitsrecht (u.a. in Winheller/Geibel/Jachmann, Gesamtes Gemeinnützigkeits-recht, 3. Auflage 2024) und zum Mehrwertsteuerrecht (in Weitemeyer/ Schauhoff/Achatz, Umsatzsteuerrecht für den Nonprofit-Sektor, 2019. Er ist Mitglied des Vorstandes Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. und Aufsichtsratsvorsitzender der socialnet GmbH.

NPO Update 2024
Aktuelle Entwicklungen Steuern & Recht – Das müssen Sie wissen! 

Herr von Holt wird wieder einen Überblick zu den aktuellen Entwicklungen im Nonprofit-Recht geben. Hierbei wird der Schwerpunkt auf dem Umsatzsteuerrecht liegen, bei welchem viele Veränderungen – etwa erneut zu den Umsatzsteuerbefreiungen sowie zum ermäßigten Steuersatz – praxisrelevant sind. Außerdem werden aktuelle Entwicklungen aus anderen Rechtsgebieten – etwa aus dem Vereins-, Stiftungs- und dem Zuwendungsrecht – dargestellt werden.

 

Dr. Rafael Hörmann
NPO Tag 2023 - Dr. Rafael Hörmann
Dr. Rafael Hörmann

Rechtsanwalt - CHP Rechtsanwalt & Steuerberater PartG mbB - München

Der Rechtsanwalt Dr. Rafael Hörmann ist Gründungspartner der Kanzlei CHP. Neben dem Steuerrecht gehören Gesellschaftsrecht und Stiftungsrecht zu seinen Fachgebieten. 2018 erschien sein Buch “Die Förderung gemeinnütziger Organisationen durch Unternehmen und ihre steuerliche Bewertung”. Dr. Hörmann ist auch als Dozent tätig und bietet Seminare zum Thema Gemeinnützigkeitsrecht an.

NPO Update 2024
Aktuelle Entwicklungen Steuern & Recht – Das müssen Sie wissen! 

 

Christoph Beine
NPO Tag 2023 - Christoph Beine
Christoph Beine

Steuerberater - Eliotax GmbH Steuerberatungsgesellschaft - Düsseldorf

Mit über zwei Jahrzehnten Erfahrung unterstützt, berät und begleitet Christoph Beine Non-Profit-Organisationen in allen steuerlichen Herausforderungen. Er ist Geschäftsführer und Gründungspartner der Steuerkanzlei Eliotax – Mit uns Steuern. Christoph Beine teilt sein Wissen gerne und schon seit vielen Jahren als Dozent bei Bildungsveranstaltungen. Seine Themen dabei sind das Gemeinnützigkeits- und das Umsatzsteuerrecht.

Schwerpunktthema
Deutschland und seine Register

„Transparenz an jeder Stelle und in allen Belangen“ lautet das Motto. Immer mehr Register sammeln Informationen, die dann öffentlich zugänglich gemacht werden. Dies geschieht aus gutem Grund: Transparenz ist ein Schlüsselelement für eine funktionierende Demokratie! 
Obwohl man sich einerseits gerne diesen Informationsquellen bedient, so empfindet man andererseits die Befüllung der Register als mühsame Pflicht – zumal es nicht die „eine Anlaufstelle“ gibt. Die Vielfalt der Plattformen, komplizierte Pflichtenkataloge, die Notwendigkeit der Überwachung und Aktualisierung von Inhalten sowie komplexe rechtliche Rahmenbedingungen tragen nicht zur Vereinfachung bei.
Der Vortrag bietet einen Überblick über die Register, die für gemeinnützige Organisationen von Bedeutung sind, insbesondere dem Transparenzregister, dem Register der Zuwendungsempfänger und dem Lobbyregister.

NPO Tag 2024 - Josef Renner
CHP_BildWortmarke_pos_quer (2).png
Josef Renner

Steuerjurist - NPO Experts by CHP

Josef Renner ist seit 2016 bei der Kanzlei CHP Rechtsanwalt & Steuerberater PartG mbB angestellt und als Steuerjurist insbesondere für Vereins- und Gemeinnützigkeitsrecht tätig. insbesondere über vertiefte Kenntnisse im Bereich des Gemeinnützigkeitsrechts, Vereins- und Stiftungsrechts.

NPO Academy
Update: Ehrenamtspauschale, Minijob, Ü-Leiter, Aufwendungsersatz und viel mehr!

Coming soon. 

 

Johannes Seiser
NPO Tag 2024 - Johannes Seiser - VFS Vielfalt.Fördern.Stiften
Johannes Seiser

Stiftungsvorstand - Stiftung VFS Vielfalt.Fördern.Stiften. - München

35 Jahre nach der Gründung des Verein für Sozialarbeit e.V. (VFS) konnte Johannes Seiser als Vereinsvorstand 2022 die Stiftung VFS Vielfalt.Fördern.Stiften. errichten sowie den Verein in eine gemeinnützige Gesellschaft formwechseln. Mit seinem Abschluss als Diplom-Sozialpädagoge (FH) und Magister Artium in Philosophie war er im Verein als Betreuer, Dozent, Leiter, Geschäftsführer und zuletzt als Vorstand tätig. Er hat sich ein weitgefächertes Repertoire sowie eine profunde Expertise in der fachlichen wie wirtschaftlichen Führung sozialer Dienstleister, insbesondere im Kinder- und Jugendhilfebereich angeeignet. Zudem ist er Geschäftsführer der Gesellschaft für Soziale Arbeit. München gGmbH (vormals Verein für Sozialarbeit e.V.) sowie Aufsichtsratsvorsitzender der Bellevue di Monaco eG, einer renommierten gemeinnützigen Sozialgenossenschaft in München. 

Best Practice
Umstrukturierung: "Vom Verein in die Stiftung"

Eine Existenzkrise löst nicht nur ein Umdenken aus, sie eröffnet auch neue Chancen und Visionen durch die fundamentale Umstrukturierung eines mit den Jahren immer größer werdenden Vereins. Am konkreten Beispiel wird die langandauernde Transformation eines ideellen Vereins mit der Ausgründung von Zweckbetrieben in gemeinnützige Gesellschaften, der Errichtung einer Stiftung und des eigenen Formwechsels nachgezeichnet. Dabei akzentuieren vielschichtige Hintergründe, unterschiedliche Zusammenhänge und prägende Wechselwirkungen diesen für alle Beteiligten herausfordernden Veränderungsprozess, der als Investition in eine nachhaltige wie wegweisende Zukunft verstanden wird. 

 

Elisabeth Schechner
NPO Tag 2023 - Elisabeth Schechner
Elisabeth Schechner

Rechtsanwältin, Steuerberaterin - CHP Rechtsanwalt & Steuerberater PartG mbB - München

Elisabeth Schechner ist angestellte Rechtsanwältin und Steuerberaterin der Kanzlei CHP. Sie berät überwiegend eingetragene Vereine, Verbände, gGmbHs und Stiftungen in allen Fragen des Gemeinnützigkeits-, Vereins- und Stiftungsrechts.

Rückblick, Änderungen & Trends 2023
Update zum Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht

Der Überblick enthält eine Auswahl der in diesem Jahr veröffentlichten Entscheidungen der Finanzgerichtsbarkeit sowie der Verlautbarungen der Finanzverwaltung zum Gemeinnützigkeits- und Spendenrecht. Ein Schwerpunkt wird hierbei bei den Entwicklungen im Bereich des allgemeinen Zweckbetriebs nach § 65 AO – insbesondere dem Wettbewerb von gemeinnützigen Organisationen mit kommerziellen Anbietern – liegen.

 

Unsere Sponsor:innen 

In diesem Jahr arbeiten wir mit verschiedenen Sponsor:innen aus dem Dritten Sektor zusammen. Die Sponsor:innen für den NPO Tag 2023 werden nach und nach bekannt gegeben.

CHP_BildWortmarke_pos_quer (2).png

 

Sie wollen Sponsor unserer Veranstaltung werden?
Wir bieten verschiedene Sponsorenpakete an. Unter anderem können Sie einen unserer Thementische sponsoren und sich an diesen mit den Teilnehmer:innen auszutauschen.

Sprechen Sie uns an für mehr Informationen!

 

Jetzt Anfahrtsbeschreibung runterladen

 

Eindrücke vergangener NPO Tage 

 

Warum wir einen NPO Tag in Süddeutschland etabliert haben?

"Uns ist es ein Anliegen Sie im Dschungel der steuerlichen Vorschriften und Fallstricke für steuerbegünstigte Organisationen möglichst umfassend zu informieren und fortlaufend zu unterstützen. Wir hatten uns dazu bereits seit längerer Zeit vorgenommen allen Interessierten aus dem dritten Sektor im Süddeutschen Raum Angebote zur gegenseitigen Vernetzung und Fortbildung für Akteure des Dritten Sektor anzubieten. Zu unserem Erstaunen waren solche Angebote bis jetzt meist auf Norddeutschland begrenzt, obgleich in Süddeutschland viele steuerbegünstigte Organisationen ansässig sind. Mit dem Förderverein Fachinformationen Sozialwesen e.V. ist es uns gelungen diese Lücke zu schließen und wir haben den ersten NPO Tag am 10.10.2019 veranstaltet. Dieser war ein voller Erfolg. Neben Expertenvorträgen zu Steuern, Recht und IT haben wir auch eine großartige Möglichkeit zum gegenseitigen Meinungsaustausch erlebt."

Dr. Rafael Hörmann | Campbell Hörmann PartG mbB

Der Verein hinter dem NPO Tag 

Der Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V.

Der Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V. hat es sich zum Ziel gesetzt, Non-Profit-Organisationen wichtige Informationen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen zur Verfügung zu stellen. Dazu betreibt der Verein einen umfassenden Rezensionsdienst für Fachliteratur und fördert öffentliche Diskussionen über Neuerscheinungen. Außerdem setzt er sich für die Qualifizierung von Fachkräften ein und fördert den Transfer von Forschungsergebnissen in die Praxis. Der Verein arbeitet derzeit an wichtigen Projekten wie einem virtuellen Studienführer in Zusammenarbeit mit der Webseite socialnet sowie einer Übersicht aller sozialen Einrichtungen und Institutionen in Deutschland. Durch die Mitveranstaltung des NPO-Tags leistet der Förderverein Fachinformation Sozialwesen einen aktiven Beitrag zum Austausch und zur Diskussion über Fachinformationen für Non-Profit-Organisationen.

 

Jetzt Anfahrtsbeschreibung runterladen

Logo_FFS.png

Der Veranstalter

Der Förderverein Fachinformation Sozialwesen e.V.

Logo_FFS.png

Fachinformationen für Non-Profit-Organisationen bereitzustellen ist ein großes Anliegen des Fördervereins Fachinformation Sozialwesen e.V. Die Informationen, um die es geht, betreffen neben dem Bereich des Sozialwesens auch das Gesundheitswesen. Ziel des eingetragenen Vereins ist es, einen umfassenden Rezensionsdienst für soziale Fachliteratur zu etablieren sowie öffentliche Diskussionen über Neuerscheinungen zu fördern. Außerdem setzt sich der Förderverein für die Qualifizierung von Fachkräften sowie den Transfer von Forschungsergebnissen in die Praxis ein. Ein virtueller Studienführer in Zusammenarbeit mit der Webseite socialnet sowie eine Übersicht aller sozialen Einrichtungen und Institutionen Deutschlands sind zwei der wichtigsten Projekte, an denen der Verein aktuell arbeitet. Mitveranstalter des NPO-Tags zu sein, bedeutet für den FFS einen aktiven Beitrag zum Austausch von und zur Diskussion über Fachinformationen für NPOs zu leisten.

 

Jetzt Anfahrtsbeschreibung runterladen